Prescher-Engineers | Andels Hotel, Berlin

Andels Hotel, Berlin


Der ursprünglich als Einkaufszentrum vom Architekten Aldo Rossi geplante und in den 1990er Jahren errichtete Rohbau mit 5 Untergeschossen und 14 Obergeschossen in der Landsberger Allee in Berlin stand lange leer. Nach mehreren gescheiterten Versuchen von Investoren baute jetzt ein Konsortium aus Österreich den Rohbau zu einem Vier-Sterne-Hotel mit 567 Zimmern, einem Konferenzzentrum und einer Aufzugsanlage für Reisebusse um.


Dabei wurden große Bereiche des Bestandes zurückgebaut und als Stahlbeton- und Stahlverbundkonstruktion neu errichtet. Die besonderen Herausforderungen waren die schwierigen Abfangmaßnahmen resultierend aus dem Rückbau großer Bauwerksbereiche, die Anpassung des Tragwerks an die neue Nutzung und die Einbindung der neuen Bauteile in den Bestand.


zum Projekt:
Andels Hotel, Berlin